Schwingtore

(günstige Alternative zu Sektionaltoren)

Schwingtore verschließen grundsätzlich auch Toröffnungen.

​​

Sie kommen hauptsächlich noch bei Fertiggaragenherstellern und bei der Renovation von Garagenkomplexen zur Anwendung, wo der Preis eine sehr übergeordnete Rolle spielt. Ungeeignet sind sie jedoch bei gedämmten und sicherheitsrelevanten Gebäuden wie Wohnhäusern o. ä..

 

Grundsätzlich sind Schwingtore ungedämmt, wenngleich es auch hierfür von verschiedenen Herstellern sogenannte Dämmsätze gibt, die jedoch keineswegs an die Wärmedämm-Eigenschaften von Sektionaltoren heranreichen.

Quelle: Hörmann

Auch werden heutzutage auch keine dickwandigen Schwingtore mehr gefertigt, wie sie zu DDR-Zeiten sehr verbreitet waren. Da konnte auch mal der Wartburg dagegen rollen, das Tor blieb ohne Beschädigung.

Die Widerstandsfähigkeit eines dünnwandigen Schwingtores erklärt sich daher von selbst und bietet nur ungenügenden Schutz vor Einbruch.

Nichts desto trotz werden sie auch heute noch nachgefragt und können auch ruhigen Gewissens auf befriedeten Grundstücken und in Gebäuden ohne Wärmedämm-Relevanz vorbehaltlos verbaut werden.

Auch hier halten wir eine breite Palette für Sie bereit. Fragen Sie uns an!

Aktuell können wir Ihnen unter anderem Schwingtore folgender Hersteller anbieten:

Online shoppen

Neu bei uns:
Garagentore einkaufen von weltweit oder bequem von Ihrem heimischen Sofa aus!

Onlineshop