Isolierung für Fortgeschrittene: Zusätzlich zu den standardmäßig 40 mm starken Torsektionen ist auch eine 80 mm -Variante verfügbar. Diese senkt nicht nur den Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Wert), sondern sorgt darüber hinaus für mehr Stabilität. Natürlich findet diese Version des Tores auch in Kühlhallen Anwendung.

Führungssysteme:

Industrie-Deckensektionaltore

Modell: TIS 40 / TIS80 / TISV40 / TISV80

 

Das untrastabile Sektionaltor wird für die industrielle, beanspruchungsintensive Nutzung hergestellt. Es kann sowohl mit Standardumlenkung (Sturzbedarf: 420 mm), als auch mit Niedrigsturzumlenkung (Sturzbedarf: 200 mm) ausgeliefert werden.

 

Natürlich sind auch Höherführungen, bis hin zum kompletten Senkrechtlauf, als auch Dachfolgebeschläge möglich. Damit fügt sich unser Industie-Deckensektionaltor in fast jede Bausituation ein.

3473-27330-20328.jpg
HausmarkeTI.gif

Auch optisch können unsere Industrietore mit allerlei Finessen aufwarten. Neben einem preisneutralem Standard-Farbangebot, ist die Beschichtung in vielen RAL- und NCS-Farbtönen realisierbar.

 

Wärmegedämmtes Deckensektionaltor "TIS40":

  • 17 Standardpaneele in unterschiedlichen Sickungen und Farbgebungen

  • mit einer Vielzahl unterschiedlicher Lichtbandverglasungen mit oder ohne thermischer Trennung

  • diverses optionales Zubehör wie Fenstereinsätze, Schlupftür, Lüftungsgitter, sowie manuelles Zubehör wie Verriegelung, Handgriff und  antriebsbetätigte Ausführung

Wärmegedämmtes Deckensektionaltor "TIS80":

  • 1 Standardpaneel: Sicke, stucco (RAL 9002) + in fast allen RAL- und NCS-Farben lackierbar

  • mit einer Vielzahl unterschiedlicher Lichtbandverglasungen mit oder ohne thermischer Trennung

  • diverses optionales Zubehör wie Fenstereinsätze, Schlupftür, Lüftungsgitter, sowie manuelles Zubehör wie Verriegelung, Handgriff und  antriebsbetätigte Ausführung

 

Vollverglastes Deckensektionaltor "TISV40":

  • mit gedämmter Sandwichpaneel-Bodensektion oder als vollverglaste Variante möglich

  • mit einer Vielzahl unterschiedlicher Verglasungen mit oder ohne thermischer Trennung, als Einfach- oder Doppelverglasung möglich

  • diverses optionales Zubehör wie Schlupftür, Lüftungsgitter statt Verglasung, sowie manuelles Zubehör wie Verriegelung, Handgriff und  antriebsbetätigte Ausführung

Vollverglastes Deckensektionaltor "TISV80":

  • mit gedämmter Sandwichpaneel-Bodensektion oder als vollverglaste Variante möglich

  • mit einer Vielzahl unterschiedlicher Verglasungen mit oder ohne thermischer Trennung, als Dreifach- oder Vierfachverglasung möglich

  • diverses optionales Zubehör wie Schlupftür, sowie manuelles Zubehör wie Verriegelung, Handgriff und  antriebsbetätigte Ausführung

Oberflächen TIS40: